default logo

Trauernachricht

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser Freund und Kollege Clemens Kauffmann am Gründonnerstag 2020 nach einer schweren und tapfer ertragenen Krankheit gestorben ist.

Clemens Kauffmann war der Initiator und Gründer des Bayerischen Zentrums Politische Theorie und des damit verbundenen Bayerischen Promotionskollegs Politische Theorie. Es war seine Idee, uns Fachkollegen aus Erlangen-Nürnberg, Eichstätt-Ingolstadt, Regensburg und Passau zusammenzubringen und für das gemeinsame Projekt zu begeistern, der Politischen Theorie durch eine institutionalisierte Kooperation neue Bedeutung zu verleihen. Als besonders fruchtbar und ertragreich erwies sich dabei die gemeinsame Betreuung unserer Doktoranden im Promotionskolleg. Seit nunmehr 14 Jahren arbeitet dieses Kolleg harmonisch zusammen, es hat eine Vielzahl von Absolventen hervorgebracht, und es hat wissenschaftliche und persönliche Bindungen erzeugt, die auch die Alumni in dem großen Kreis derer hält, die in der Politischen Theorie ihre geistige Heimat gefunden haben. Die Vielfalt der Perspektiven, die im Kolleg aufeinander treffen, und das Gemeinsame der Freude an der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Phänomen des Politischen haben sich im Kolleg auf schönste Weise miteinander verbunden. Das verdanken wir Clemens Kauffmann.

Clemens Kauffmann war uns ein guter Freund, ein treuer Kollege, ein immer anregender Gesprächspartner, ein engagierter Mitstreiter. Den Doktoranden war er geistiger Wegbereiter, geduldiger Zuhörer, Inspirator. Der Gedanke fällt schwer, in Zukunft ohne ihn auskommen zu müssen. Sein freundliches Wesen, seine ausgleichende Art und sein Blick für faszinierende, neue Herausforderungen der Politischen Theorie werden uns sehr fehlen. Wir erinnern uns an ihn in Dankbarkeit und Trauer.

 

Manfred Brocker, Hendrik Hansen, Karlfriedrich Herb, Barbara Zehnpfennig

Leave a Reply

*